Wilde Lande
  Startseite
    Entwicklung
    Spielberichte
    Theorie
    Sonstiges
  Über...
  Archiv
  FAQ
  Forum
  Downloads
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   BARBAREN!
   Aller Tage Abend
   GroFaFo
   The Forge
   RPG-Radio
   Sphärenmeisters Spiele
   Meine Süße
   1of3's
   Story Entertainment
   PARADOXes geVASH
   Mausdompteur
   Threefold Gaming Exercises
   ARS-Küche
   JensBlog
   Edieh Blog
   Greifenklaue

http://myblog.de/wildelande

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vorsätze

Ich habe nachgedacht, und mich mit Menschen unterhalten, deren Meinung ich schätze. Und ich habe ein paar Vorsätze gefasst, was meine Aktivitäten in diesem Hobby Rollenspiel, insbesondere online, angeht.

Ich war eigentlich nie so ein überzeugter Forge-Anhänger wie andere. Ich habe manche angebliche Forge-Philosophien immer kritisch gesehen und mich darin überraschender Weise mit Ron Edwards übereinstimmend gefunden. Trotzdem habe ich irgendwie angefangen, die Forge-Spiele und -Ideen zu promoten. Habe Workshops und Proberunden auf der NordCon angeboten, Foren-Diskussionen geführt und moderiert, viele Spiele ausprobiert, Spielberichte geschrieben, die GroFaFo-Challenge nach dem Vorbild der Ronnies ausgerichtet und schließlich sogar die Forge-Präsenz auf der Spielmesse in Essen 2006 organisiert. Das hat mich eine Menge Zeit und Nerven gekostet, und ich frage mich manchmal, warum ich das eigentlich alles gemacht habe.

Vorsatz Nr. 1: Ich promote keine Forge-Spiele mehr und versuche auch nicht mehr aktiv, Forge-Theorie zu verbreiten und zu verteidigen. Ich bin mittlerweile wohl recht qualifiziert, Fragen zur Theorie zu beantworten, und wenn jemand mich etwas fragen möchte, kann er das gerne tun. Ich antworte auf Emails und PMs und auch auf Threads im GroFaFo-Theorie-FAQ. Aber ich liefere nur Erklärungen, keine Rechtfertigungen.

Dementsprechend bin ich ganz froh, dass der Pro-Indie-Stand auf der Spiel 07 nicht zustande gekommen ist. Ich werde dann mit BARBAREN! am Stand von Red Brick dabei sein (danke an Dammi und Kathy!) Und wenn Neph oder Pyro ihre Spiele bis Oktober fertig haben, kommen die bestimmt auch irgendwo unter. Da kann ich notfalls auch Kontakte vermitteln.

Ich habe auch furchtbar viel experimentiert und neue Spiele ausprobiert. Und das, obwohl ich eigentlich gar nicht besonders viel gespielt habe. Ich habe mich teilweise verrannt in irgendwelche Sachen, die auf dem Papier einfach so cool klangen, dass ich dachte, sie müssen mir einfach auch beim Spielen gefallen. Dabei wusste ich doch eigentlich die ganze Zeit, wie mir das Spiel richtig Spaß macht.

Vorsatz Nr. 2: Ich probiere weniger neue Spiele aus und versuche statt dessen, regelmäßig und mit ausgewählten Mitspielern so zu spielen, wie es mir am meisten Spaß macht. Und ich versuche, mehr zu spielen. Denn angefangen hat diese ganze Sache nur, weil ich zu wenig Gelegenheit zum Spielen hatte und deswegen lieber drüber geredet habe, als mich gar nicht damit zu beschäftigen. Immerhin spiele ich jetzt wieder 2-3 mal im Monat, das ist doch schon ganz gut.

Ich habe auch immer wieder irgendwelche Projekte angefangen, die dann liegen blieben, wenn mich die Lust verließ, und mit denen ich mich rumplagte. Trotzdem konnte ich es nicht lassen. Hier an einem Wettbewerb teilnehmen, dort selbst einen starten. Ihn dann im nächsten Jahr wieder abgeben. BARBAREN! vollmundig ankündigen und dann monatelang nicht dran schreiben und auch kein einziges Testspiel machen. Und die ganze Zeit von mir selbst genervt sein, weil ich viel mehr Lust auf meine Kurzgeschichtchen für Aller Tage Abend habe, als darauf, endlich die verdammten Regeln für den Kampf mit mehr als zwei Beteiligten in BARBAREN! auszuformulieren und mit einem Beispiel zu versehen. Das macht mich unzufrieden. Wieso eigentlich?

Vorsatz Nr. 3: Ich werde mich selbst weniger unter Druck setzen. Es ist ein Hobby, verdammt noch mal! Und wenn irgend ein Projekt mir was gibt, dann mach ich es halt. Ist ja nicht so, dass es wirklich drauf ankäme, ob BARBAREN! nun zur Spiel 07 fertig ist oder nicht. Natürlich will ich es gerne fertig haben, zumal ich überlege, doch noch den Steuerberater zu machen, und dann der Kurs im Oktober 07 losginge. Aber erstens kann ich ohne Zeitdruck sowieso nicht arbeiten, und der baut sich halt erst jetzt so langsam auf. Und zweitens gibt es wirklich keinen Grund, sich graue Haare wachsen zu lassen. Es gibt auch noch eine RPC, und eine NordCon, und eine Spiel 08... Aber noch ist alles möglich! Und ich werde demnächst ein neues Langzeit-Testspiel beginnen. *freu*

Ich habe auch oft meine Zeit online verschwendet. Indem ich blöd im Chat rumgelungert und auf Blood Bowl-Gegner gewartet habe. Indem ich irgendwelche blöden nutzlosen Foren-Diskussionen verfolgt und mich sogar eingemischt habe. Indem ich Blogs und Foren nach neuen Beiträgen durchforstet und dabei nichts oder jedenfalls nichts Gescheites gefunden habe.

Vorsatz Nr. 4: Weniger online sein. Meine Blood Bowl-Teams habe ich schon bis auf drei eingestampft. (Ok, ich hatte sie schon bis auf zwei eingestampft und bin schwach geworden.) Andere Seiten als das GroFaFo und dieses Blog nur noch in größeren Abständen besuchen, oder es ganz sein lassen. Mich auf die Dinge konzentrieren, die einen wirklichen Gewinn darstellen. Wie z.B. das neuliche Exalted-Diary im GroFaFo. Oder die Liga-Matches beim Blood Bowl. Oder meine Plädoyers für die Fiktion, die ich sehr gerne fortsetzen möchte.

Dieser letzte Vorsatz ist für mich am schwersten einzuhalten, da ich ein ausgeprägtes Suchtverhalten zeige, was nutzloses Im-Internet-Rumdödeln angeht.
16.5.07 09:41
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jasper / Website (16.5.07 10:37)
Hi Frank,

das klingt doch alles sehr vernünftig . Im Großen und Ganzen versuche ich, es ähnlich zu halten, wenn ich auch quasi-beruflich im Internet unterwegs sein muss...Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß beim (mehr) Spielen.


Harald / Website (16.5.07 16:01)
Immerhin erinnerst Du Dich jetzt schon an Deine guten Vorsätze!

Weiter so, Commander! Ich freu mich auf die nächste Artesia-Session, und ich glaube, es wird richtig krachen!


Drudenfusz / Website (17.5.07 17:41)
Das bedeutet wohl das der Autor dieses Blogs sich meinen schönen Blog nicht ansehen wird, und meine Wenigkeit nie in die hiesige Linkliste aufgenommen wird. Aber irgendwas ist halt immer.


Tobias/Igthorn (19.5.07 01:32)
Das klingt ja fast, als wär all das verlorene Zeit gewesen. Aber ich bin mir sicher, dass ich nicht der einzige bin, dem all deine Erklärungsthreads im GroFaFo sehr viel beim Theorieverständnis geholfen haben. Zumindest laden sie viel mehr dazu ein, sich einzulesen, als eine riesige, englische Forge.

Obwohl ich dich vollkommen verstehen kann, finde ich es schade, zu lesen, dass es auf der Spiel 07 keinen Pro-Indie-Stand geben wird. Ich hatte gehofft, es würde sich noch jemand finden.


Frank (19.5.07 12:45)
Danke Tobias! Nein, verlorene Zeit war es sicher nicht, und ich halte es auch nicht für nutzlos, was ich da so gemacht habe. Ich habe nur einfach germerkt, wieviel Zeit und Nerv mich dieser Job als "Bannerträger der Forge" gekostet hat, und deswegen hänge ich ihn an den Nagel, um Sachen zu machen, die mehr für mich und weniger für andere sind. :-)


Settembrini / Website (21.5.07 14:43)
+2 Umstandsbonus auf Glaubwürdigkeit für Frank

Kann manirgendwo nachlesen, warum es keinen ProIndie Stand geben wird?
Im Pro Forum fand ich nichts. Danke!


Frank / Website (21.5.07 18:03)
Guckst du hier.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung